Our priority
Your Security

Goo(.)gl entfernen

Eine neue Zeichenfolge von Malware wurde von Sicherheitsexperten auf Skype Benutzer auswirken entdeckt. Beschwerden sind gestiegen, dass der Virus goo(.) verwendet GL Spam URLs umleiten an Filesharing-Websites, die seine bösartigen Nutzlast enthalten kann. Alle Benutzer, die auf den bösartigen Link geklickt haben, sollten sofort ihren Computer auf Malware, überprüfen, die Anweisungen für die nach diesem Artikel zur Verfügung gestellt werden.

Goo(.) GL Spamming Malware  €”wie habe ich es bekommen?

Die Malware verteilt auf eine sehr starke und geschickte Weise. Die Malware wurde zunächst über einen Web-Link mit goo(.) verteilt. GL-Dienstleistungen, zusammen mit einer Meldung wie die folgende:

  • “[skype.user]: Haha du Wouldn†™ t es glauben (.)-http://goo GL/lLGdM? Foto = User “

Der Weblink leitet dann an einen 4shared, Hotfile oder anderen File-sharing-Dienste:

  • der http://e.4shared (.) com/linkerror.jsp?Ed=63617573653d333034666e756c6c5f6f725f64656c

Nach der Umleitung an es, der Link herunterladen kann ein. ZIP oder eine andere Art von Datei, die die gleichen Spam-Bot-Malware enthält. Symantec-Forscher haben zwei wichtigsten Malware-Stücke mit goo(.) verbundenen berichtet. GL:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Goo(.)gl
  • W32. IRCBot.NG
  • W32. Phopifas

Nachdem der bösartige Bot heruntergeladen und auf dem betroffenen Computer aktiviert wurde, verbindet es sofort zu einer C & C (Command and Control)-Server.

Nach dem Verbinden mit dem Server kann die Malware wie andere Viren herunterladen:

  • Trojaner.
  • Ransomware.
  • Adware.
  • Spam-Bots.
  • Rootkits.
  • Botnet-Bausätze.

In der Regel Angriffe dieses Zeichens verwenden Obfuscators und die Malware für längere Zeiten auf infizierten Computern verbleiben kann. Seine wichtigsten Geheimnis ist seine schädlichen Dateien verbreiten mit seriösen Dienstleistungen und mit betroffenen Benutzer Spam-Nachrichten an Personen in ihrer Kontaktliste über Skype zu verbreiten. Denn wer Wouldn†™ t öffnen Sie einen Weblink ihre Kumpel, richtig?

Cyber-Kriminelle zunehmend in ihren Methoden für die Infektion Benutzer schlauer geworden. Beispiele hierfür sind neue Viren auf der Grundlage von schlauen Spam-Techniken wie:

  • Mein geheimes Video Facebook-Spam
  • Gefälschte Facebook-e-Mails Verteilen der Nivdort-Trojaner
  • Facebook Virus aus Ihrem Profil buchen

Goo(.) entfernen GL Skype Spam Virus

Für den Fall, dass Sie von dieser Malware betroffen sind, ist es dringend ratsam, es zu isolieren und mit methodischen Schritte unten zu entfernen. Darüber hinaus haben wir auch raten Ihnen, Ihren Computer vom Internet trennen, beim Scannen, da dies aktive Verbindung mit C & C bricht Servern.

Da es fast unmöglich ist, immer einen Schritt voraus, was Sie nicht kennen, sind Benutzer in hohem Grade geraten zu halten mit den neuesten Methoden der Infektion, und befolgen diese einfachen Tipps:

  • Vergewissern Sie sich, zusätzliche Firewall-Schutz zu verwenden. Herunterladen eine zweite Firewall (wie ZoneAlarm, zum Beispiel) ist eine ausgezeichnete Lösung für alle potenziellen Eindringlingen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Programme weniger Verwaltungsmacht über was sie lesen und Schreiben auf Ihrem Computer haben. Machen Sie Admin-Zugang vor Beginn der auffordern.
  • Verwenden Sie sicherer Kennwörter. Stärkere Passwörter (vorzugsweise diejenigen, die nicht Wörter sind) sind schwerer zu knacken durch mehrere Methoden, einschließlich der Rohe zwingen, da es Durchlauf Listen mit relevanten Wörtern enthält.
  • Deaktivieren Sie die automatische Wiedergabe. Dies schützt Ihren Computer vor böswilligen ausführbaren Dateien auf USB-Sticks oder anderen externen Speicher-Carriern, die sofort eingefügt werden.
  • Deaktivieren von File Sharing  €”Es wird empfohlen, benötigen Sie File-sharing zwischen Ihrem Computer mit einem Passwort schützen, um die Bedrohung nur sich selbst zu beschränken, wenn infiziert.
  • Schalten Sie alle remote-Services â €”Dies kann für Unternehmensnetzwerke verheerend sein, da es eine Menge Schaden in großem Ausmaß verursachen kann.
  • Wenn Sie einen Dienst oder ein Prozess, der ist extern und nicht Windows kritisch und wird von Hackern (wie Flash Player) ausgebeutet, deaktivieren Sie es, bis es gibt ein Update, das den Exploit behebt.
  • Achten Sie darauf, immer die kritische Sicherheits-Patches für Ihre Software und OS aktualisieren.
  • Konfigurieren Sie Ihren Mail-Server zu blockieren und löschen Sie verdächtige Dateianlage mit e-Mails.
  • Wenn Sie einen gefährdeten Computer in Ihrem Netzwerk haben, unbedingt sofort es durch Herunterfahren und trennen es von hand aus dem Netzwerk zu isolieren.
  • Achten Sie darauf, um alle Benutzer im Netzwerk nie auf verdächtige Datei-Anhänge zu öffnen, zeigen ihnen Beispiele zu erziehen.
  • Beschäftigen Sie eine Virenscan-Erweiterung in Ihrem Browser, bei denen alle heruntergeladenen Dateien auf Ihrem Computer gescannt wird.
  • Deaktivieren Sie alle nicht benötigten Funkdienste wie Infrarot-Ports oder Bluetooth  €”Hacker lieben sie verwenden, um die Geräte zu nutzen. Wenn Sie Bluetooth verwenden, achten Sie darauf, dass Sie alle nicht autorisierte Geräte, die fordert Sie überwachen auf mit ihnen zu verbinden und sinken und jeder Verdächtige, zu untersuchen.
  • Beschäftigen Sie eine Virenscan-Erweiterung in Ihrem Browser, bei denen alle heruntergeladenen Dateien auf Ihrem Computer gescannt wird.
  • Beschäftigen Sie eine leistungsfähige Anti-Malware-Lösung für sich automatisch vor jeder zukünftigen Bedrohungen zu schützen.

Handbuch Goo(.)gl Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren Goo(.)gl und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall Goo(.)gl entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen Goo(.)gl

Goo(.)gl aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings Goo(.)gl entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons Goo(.)gl entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options Goo(.)gl entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset Goo(.)gl entfernen

Löschen Sie Goo(.)gl aus Mozilla Firefox

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Goo(.)gl
  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu Goo(.)gl entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions Goo(.)gl entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting Goo(.)gl entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting Goo(.)gl entfernen

Deinstallieren Sie Goo(.)gl von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools Goo(.)gl entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions Goo(.)gl entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search Goo(.)gl entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines Goo(.)gl entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset Goo(.)gl entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>