Our priority
Your Security

micro entfernen

Es gibt eine neue Version des TeslaCrypt-Ransomware. Es ist TeslaCrypt 3.0 genannt. Es ist bekannt, zum Verschlüsseln von Dateien mit der Endung .micro oder mit .ttt und .xxx-Erweiterungen. Die .micro-Erweiterung-Variante verwendet immer noch einen RSA-Verschlüsselungsalgorithmus.

.micro Erweiterung Ransomware-Verteilung

Die Version 3.0 des TeslaCrypt kann durch Trojanische Pferde, genau wie die vorigen Version, durch den Miuref.B Trojaner verbreitet wurde verteilt sein. Das passiert normalerweise, wenn Sie verdächtige Websites besuchen und klicken Sie auf Links mit bösartigem Code ohne zu wissen.
Eine wirksame Verteilungsmethode für die Ransomware bleibt Spam-Mails mit bösartigem Code präparierte Dateianhängen. Die Anlagen können einige Archive oder ausführbare Dateien sein. Es gibt Berichte, dass einige bösartigen Dateien von laufenden kompromittierten Makrobefehle microsoft Office oder Adobe Programme Computer infizieren können.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie micro

.micro Erweiterung Ransomware – Details

Wenn auf Ihrem Computer aktiviert ist, erstellt der Ransomware eine zufällig benannte ausführbare Datei auf dem Benutzerprofil an folgendem Speicherort:

→AppData/Roaming / [zufälliger Name] .exe

Nachdem diese Datei ausgeführt wird, wird ein Eintrag in der Windows-Registrierung erstellt. Der Name des Eintrags ist “MeryHmas” und die Lage ist:

→HKCUSoftwaremicrosoftWindowsCurrentVersionRunmeryHmas

Diese Dateien von der Ransomware lesen und mit jedem Start des Betriebssystems Windows ausgeführt werden können.

Die .micro-Erweiterung-Variante kann mehr Einträge in der Registrierung Windows wie folgt auch verursachen:

→HKCUSoftware [zufälliger Name] HKCUSoftwarexxxsys

TeslaCrypt 3.0 beginnt dann die Suche nach Dateien zu verschlüsseln und mit der .micro-Erweiterung zu sperren. Die bekannte Dateiformate für scannenden sind hier rechts unten aufgeführt, aber es kann nicht sein, eine vollständige Liste.

→SQL,. MP4,. 7z, rar,. m4a, .wma, .avi, .wmv, .csv, .d3dbsp, .zip, .sie, .sum, .ibank, .t13, .t12, .qdf, .gdb, Minutentarif, .pkpass, .bc6, .bc7, .bkp, .qic, BKF, .sidn, .sidd, .mddata, .itl, .itdb, .icxs, .hvpl, .hplg, .hkdb, .mdbackup, .syncdb, .gho, .cas, .svg, .map, .wmo, .itm, Client, .fos, .mov, .vdf, .ztmp, .sis, .sid, .ncf, .menu, .layout, DMP, .blob, .esm, VCF, .vtf, .dazip, .fpk, .mlx, .kf , .iwd, .vpk, .tor, .psk, .rim,. w3x, .fsh, .ntl, .arch00, .lvl, .snx, .cfr, .ff, .vpp_pc, .lrf, .m2, .mcmeta, .vfs0, .mpqge, .kdb, .db0, .dba, .rofl, .hkx, .bar, .upk, .das, .iwi, .litemod, .asset, .forge, .ltx, .bsa, .apk, .re4, “SAV”, .lbf, .slm, .bik, .epk, .rgss3a, .pak, .big, Portemonnaie, .wotreplay, .xxx, .desc, .py,. m3u, .flv, JS, CSS, .rb, .png, .jpeg, .txt, P7C, P7B, P12, .pfx , .pem, .crt, CER, .der, .x3f, .srw, .pef, .ptx, .r3d, .rw2, .rwl, .raw, .raf,. ORF, .nrw, .mrwref, .mef, .erf, .kdc, DCR, CR2, .crw, .bay, .sr2, SRF, .arw, .3fr, .dng, .jpe, .jpg, .cdr, .indd,. AI, .eps, .pdf, .pdd, .psd, .dbf, MDF, .wb2, .rtf, .wpd, .dxg, .xf, .dwg, PST, ACCDB, MDB, PPTM, PPTX, PPT, .xlk, xlsb, XLSM, xlsx, .xls, WPS, DOCM, .docx, .doc, .odb , ODC, ODM, Odp, ODS, ODT

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie micro

Nach erfolgreicher Verschlüsselung erstellt die Ransomware andere Dateien auf Ihrem Desktop und Links zu anderen Standorten, die die Lösegeld-Notiz mit den Zahlungshinweisen enthalten. Die Dateien werden als benannt:

Howto_Restore_FILES. BMP
Howto_Restore_FILES. HTM
Howto_Restore_FILES. TXT

Diese Anweisungen sind fast identisch mit einem anderen fiesen Ransomware, namens CryptoWall 3.0. Forscher glauben, dass diese Nachricht verwendet wurde, um zu vereinfachen und lagern die Lösegeld-Zahlung mit CryptoWall†™ s Methoden oder die wahre Identität der Malware verstecken.

Diese Meldung Lösegeld hat Anweisungen zur Verwendung von Tor-Netzwerk zu erreichen die Cyber-kriminellen über eine anonyme Verbindung und die Lösegeld-Zahlung zu machen. Es wird dringend empfohlen, nicht zu zahlen das Lösegeld forderte von den Machern von TeslaCrypt 3.0 , denn es keine Garantie dafür, dass Sie einen Entschlüsselungsschlüssel ist um Ihre Dateien wiederherstellen, erhalten. Auch wenn Sie das Lösegeld bezahlen, Sie finanzieren die kriminellen um ihre Arbeit weiter mondänes, und sie können das Geld für viele andere Kranken Taten.

.micro Erweiterung Ransomware – entfernen

Um TeslaCrypt 3.0 vollständig zu entfernen, müssen zunächst die Ransomware abzuschneiden, indem Sie Ihre Internet-Verbindung beenden. Dann sichern Sie Ihre Systemdateien. Danach folgen Sie sorgfältig die folgenden Anweisungen. Sieht man noch die Ransomware aktiv sein, müssen Sie eine erweiterte Anti-Malware-Tool installieren. Solche Software wird Ihr System halten sicher in Zukunft.
Ingenieure, Wiederherstellen Dateien verschlüsselt mit .micro Erweiterung Sicherheit raten Benutzer nicht das Lösegeld zu zahlen und versuchen, Wiederherstellen der Dateien, die mit anderen Methoden. Hier sind einige Vorschläge:

Um Ihre Daten wiederherzustellen, ist Ihre erste Wette wieder für Schattenkopien in Windows mit dieser Software zu überprüfen:

Shadow Explorer

Wenn diese Methode nicht funktioniert, Kaspersky haben gemäß einer Entschlüsseler Dateien verschlüsselt mit RSA und andere Verschlüsselungs-Algorithmen:
Kaspersky RectorDecryptor for RSA
Other Kaspersky Decryptors

Eine weitere Methode zum Wiederherstellen Ihrer Daten ist, indem Sie versuchen, Ihre Dateien über Datenrettungssoftware zurückzubringen. Hier sind einige Beispiele für Daten-Recovery-Programme:

EaseUS Data Recovery
Recuva
R-Studio
Photorec

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie micro

Für weitere Informationen können Sie die folgenden Artikel überprüfen:
Entfernen Sie RSA-2048 Schlüssel von Krypto Ransomware
Wiederherstellen Sie über RSA-Verschlüsselung verschlüsselte Dateien

Handbuch micro Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren micro und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall micro entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen micro

micro aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings micro entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons micro entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options micro entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset micro entfernen

Löschen Sie micro aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu micro entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions micro entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting micro entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting micro entfernen

Deinstallieren Sie micro von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools micro entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions micro entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search micro entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines micro entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset micro entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>