Our priority
Your Security

RemindMe entfernen

Eine neue Ransomware wurde von betroffenen Anwendern auf Sicherheitsforen berichtet zum Codieren von Dateien auf infizierten Computern undurchdringlichen Verschlüsselungsalgorithmus. Diese verheerenden Malware heißt RemindMe Ransomware, und es verwendet die erinnern-Erweiterung, die auf die codierten Dateien anfügt. Alle Benutzer, die ihren Computer mit der Ransomware infiziert hatten werden dringend empfohlen, nicht zu der 2BTC Zahlen (ca. 800 USD) erpresst Geld, das die kriminellen in ihrer Nachricht Lösegeld fordern und warten auf eine Alternative oder probieren Sie die Rücklage-Anweisungen nach diesem Artikel.

RemindMe Ransomware  €”wie es verbreitet ist

Bisher ist wenig bekannt über RemindMe Ransomware wie verbreitet, aber Forschung Experten glauben, dass es die Unachtsamkeit in einige Benutzer nutzt. Die Ransomware können bösartige URLs oder Dateien, die es über werben kann:

  • Empfehlungs-Spam.
  • Social-Media-Spam.
  • Spam-Mails.

Die infizierte Dokumente sind in der Regel Microsoft Office oder Adobe .pdf-Dokumente, die bösartigen Makros enthält, die ausbeuten, Bausätze oder sonstige Scripts geschrieben, die böswillige .exe des RemindMe auf dem Benutzer-PC zu löschen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie RemindMe

RemindMe Ransomware im Detail

RemindMe-Ransomware kann eine oder mehrere Dateien aus den folgenden Dateiformaten drop, auf den Ausgangszustand:

→ .exe .dll tmp; .vbs; bat; .cmd

Die abgelegten Dateien können verschiedene Namen haben, und sie befinden sich normalerweise in den am häufigsten gezielten Windows wichtigen Ordnern:

Nachdem die bösartigen Daten auf dem infizierten Computer gelöscht wurde, kann die Ransomware einen erhöhten Berechtigungen-Befehl in der Eingabeaufforderung Windows ausführen, in die die Schattenkopien von Volume und die Sicherung des infizierten Computers löschen kann wird. Der Befehl lautet wie folgt:

→ Vssadmin delete Shadows / for = {DrivePartition} [/ älteste | / all | / shadow = {Identifikation der Schattenkopien}] [/ quiet] die Ransomware darf andere Aufgaben wie z. B. Set der ausführbaren Datei, die verschlüsselt oder seine Lösegeld Anmerkung Dateien ausführen jedes Mal, wenn Sie Windows starten, indem Sie hinzufügen-zu den folgenden Registrierungsunterschlüssel Werte:

→ “HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun”

Nach dem Ändern der Einstellungen, kann die Ransomware ein “Ruf”-Skript ausführen, die die ausführbare Datei, die für die starten konnte zu verschlüsselten Dateien durchsucht. Die Dateitypen verschlüsseln RemindMe Ransomware dürfte sind die am häufigsten verwendeten. (LINKKK)

Die Algorithmen, die von diesem Ransomware genutzt werden können können variieren, aber die stärkste und am häufigsten verwendeten sind:

  • RSA-Cypher.
  • AES-Cypher.

Nach dem Verschlüsseln von Dateien RemindMe Ransomware fügt die. Erinnern Sie Datei-Endung der Dateien, zum Beispiel:

Neue Text-Document.txt.remind

Nach der Verschlüsselung von Daten, verlässt die Ransomware eine Lösegeld Nachricht, auch bekannt als ein Lösegeld Anmerkung. Die Dateien, die von infizierten Benutzern gemeldet werden sind:

  • decypt_your_files.html
  • decypt_your_files

Die Lösegeld-Meldung von RemindMe lautet wie folgt:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie RemindMe

→ “alle Ihre Dateien sind verschlüsselt mit RemindMe Ransomware
Ihre eindeutige GUID für entschlüsseln: {benutzerdefinierte Identifikator}
Senden Sie mir einige 2 Bitcoin Adresse: {Cyberciminal’ s Zahlung Kontodetails}
Nach der Bestätigung der Zahlung, können alle Ihre Dateien entschlüsselt werden.
Ich Sie nicht innerhalb von 5 Tagen machen, verlieren Sie die Fähigkeit, diese entschlüsseln und alle IHRE Dateien gelöscht wurden.
Machen Sie Ihre Bitcoin-Wallet auf: {Links zu BitCoin-Brieftaschen-Dienste}
Wie kaufen/verkaufen und Bitcoin senden:
{Links zu support.coinbase.com Anweisungen}
Nach der Zahlung, senden die Brieftasche aus dem bezahlt und Ihre Uniq-ID an Mail: unrasom@me.com {Cyber Criminals’ e-Mail}
Nach Eingang der Zahlung, wir kontaktieren Sie und geben Ihnen Entschlüsselung Tools und faq wie Ihre Dateien entschlüsselt.”

Durch Analyse der Lösegeld-Nachricht, ähnelt diese Malware höchstwahrscheinlich die meisten Ransomware-Varianten mit dem einzigen Unterschied, dass es erheblich mehr Geld zum Entschlüsseln der Daten (2 BTC) verlangt. Die Malware ist auch schlecht geschrieben, welches bedeutet, dass es eine Möglichkeit, dass sie als Teil eines Systems der RaaS (Ransomware als Dienst) verwendet wird. Solche Systeme verkaufen Ransomware Varianten für absolut jeden für ein paar hundert Dollar. Sie erlauben auch die Cyber-Gauner, das Lösegeld Anmerkung, Algorithmus und Erweiterung anzupassen.

RemindMe Ransomware entfernen und die verschlüsselten Dateien wiederherstellen

Um Ihren Computer von dieser verheerenden Malware zu reinigen, empfehlen wir Ihnen dringend mehrere wesentliche Faktoren zu berücksichtigen:

Die verschlüsselten Dateien sichern, bevor Sie Sie entfernen.
Versucht, die Entschlüsselung von 1 oder mehr Dateien per e-Mail mit der Cyber-kriminellen kostenlos zu verhandeln.
Entfernen die Ransomware mit einem Anti-Malware-Tool ohne neu installieren Windows und formatieren Sie das Laufwerk, so dass Sie versuchen können, und verwenden Sie Datenwiederaufnahme Software oder andere Alternativen, um Ihre Dateien wiederherstellen.

Wir haben geschaffen Abbauanweisungen unten helfen Ihnen die Entfernung der RemindMe effektiv zu bewältigen, und es wird empfohlen, sie methodisch zu folgen.

In Bezug auf die Entschlüsselung der Daten zu diesem Zeitpunkt die keine erfolgreiche Lösung ist, da RemindMe einen relativ neuen Ransomware-Stamm ist und seine Cypher Verschlüsselung noch nicht ermittelt worden. Wir werden ein Update veröffentlichen, sobald diese Malware entdeckt worden, also stellen Sie sicher, dass unser Forum für Lösungen. Ansonsten empfehlen wir auch nach alternativen Methoden aus Schrittnummer “4. Wiederherstellen Sie Dateien verschlüsselt durch RemindMe”um zu versuchen, zumindest einen Teil der Daten wiederherstellen.

Handbuch RemindMe Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren RemindMe und ähnliche Programme

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie RemindMe

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall RemindMe entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen RemindMe

RemindMe aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings RemindMe entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons RemindMe entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options RemindMe entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset RemindMe entfernen

Löschen Sie RemindMe aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu RemindMe entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions RemindMe entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting RemindMe entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting RemindMe entfernen

Deinstallieren Sie RemindMe von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools RemindMe entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions RemindMe entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search RemindMe entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines RemindMe entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset RemindMe entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>