Our priority
Your Security

Windows entfernen

Microsoft hat bereits veröffentlicht а Dutzend kumulativen updates. Zumindest that’s, was erscheint, wenn man beschließt, ein count-down der patches zu diesem Datum. Allerdings ist die Menge der Freigabe von patches können nicht als Kristall, als man denken würde – Microsoft’s update-Politik wurde wackelig, um das Mindeste zu sagen, da der release von Windows 10.

Wenn man die Art von Benutzer, der liest die patches’ Beschreibungen und entscheidet, ob installieren oder nicht einem bestimmten update, Sie wissen, was wir meinen. KB 3105210 ist wahrscheinlich die 10 Windows 10 kumulierte, veröffentlicht am 29. Juli.

InfoWorld hat eine inoffizielle Liste der Windows 10 updates:

  • Aug. 5 – KB 3081424
  • Aug. 12 – KB 3081436
  • Aug. 14 – KB 3081438
  • Aug. 18 – KB 3081444
  • Aug. 27 – KB 3081448
  • Sept. 8 – KB-3081455
  • Sept. 15 – KB 3095020 (für Russisch, Bulgarisch, Usbekisch, Kirgisisch, Mongolisch, Tadschikisch Gebietsschema-tags)
  • Sept. 30 – KB 3093266
  • Okt. 13 – KB 3097617, überarbeitet am Okt. 16
  • Okt. 20 – KB 3105514
  • Okt. 29 – KB 3105210, datiert Okt. 27, aber tatsächlich veröffentlicht am Okt. 29

WhatA€™s Eigen zu KB 3105210?

Als mit den offiziellen Beschreibungen der anderen kumulativen updates, die man für KB 3105210 doesn’t bieten keine nützlichen Informationen. Dies ist, was die Aussage von Microsoft ist:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Windows

“Dieses update für Windows 10 enthält Funktionen, Verbesserungen und behebt die Sicherheitsanfälligkeiten, die in Windows, die beschrieben werden in den folgenden Microsoft security bulletins und Beratung:

KB3096448 MS15-107: Kumulatives Sicherheitsupdate für Microsoft Rande: Oktober 27, 2015
KB3096441 MS15-106: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: Oktober 27, 2015″

Tech-versierte Benutzer haben kann navigiert werden, um die technet.microsoft.com Seite, wie vorgeschlagen von InfoWorld, wo eine neue änderung, veröffentlicht wurde, in Bezug auf MS15-106:

→V2.0 (Oktober 29, 2015) Bulletin überarbeitet, um anzukündigen, mit der Veröffentlichung eines neuen Windows 10 kumulative update (3105210) – Adresse eine zusätzliche Schwachstelle, CVE-2015-6045, die Hinzugefügt wurde, zu diesem bulletin. Nur Kunden, die mit Windows-10-Systeme zu installieren, müssen Sie dieses neue update.

Der einzige Beitrag über MS15-107-Termine zurück bis in den Oktober 16:

→V1.1 (October 16, 2015): das Bulletin wurde überarbeitet, um eine erkennungsänderung in den 3097617 kumulative update für Windows 10. Dies ist lediglich eine erkennungsänderung. Kunden, die Ihre Systeme bereits erfolgreich aktualisiert nicht, müssen keine Maßnahmen ergreifen.

WhatA€™s, die Story mit KB 3106932?

KB 3106932 wurde veröffentlicht am Okt. 29 und zielte auf Windows 10 Maschinen. Seine offizielle Beschreibung wie folgt Aussehen:

→Das update nimmt Verbesserungen erleichtern die upgrade-Erfahrungen Windows 10.

Darüber hinaus wird deutlich, dass KB 3106932 ersetzt KB 3081452 von August 27. Dieses update didn’t Verhalten sich entsprechend und stellte sich heraus, schwierig zu installieren.

Erfahren Sie Mehr über weitere Aktuelle Windows Updates:

KB3068708, KB3022345
KB3022345 Diagnose-Tracking-Service
KB3081448, KB3081449, KB3081452
KB 3083710, KB 3083711

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Windows

Handbuch Windows Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren Windows und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall Windows entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen Windows

Windows aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings Windows entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons Windows entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options Windows entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset Windows entfernen

Löschen Sie Windows aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu Windows entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions Windows entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting Windows entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting Windows entfernen

Deinstallieren Sie Windows von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools Windows entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions Windows entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search Windows entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines Windows entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset Windows entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>