Our priority
Your Security

YouGotHacked entfernen

Die .h3ll Erweiterung  €”Dies ist möglicherweise nur die erste Sache die Benutzer, die YouGotHacked Ransomware betroffen sind, auf ihre Dateien zu bemerken. Diese gefährliche Malware codiert die erste 64-Bit Benutzer Dateien mit einem starken Cypher. Die Malware ist so hoch entwickelt, dass es sogar den Entschlüsselungsschlüssel codiert und es In einer .key-Datei speichert. Benutzer haben berichtet, dass die Malware nicht von einer Anti-Malware-Software erkannt wird, nach dem es in VirusTotal scannen. Jeder infizierte sollten nicht das Lösegeld zu zahlen und suchen alternative Methoden, um die Daten wiederherzustellen.

YouGotHacked Ransomware  €”im Gegensatz zu anderen Ransomware, YouGotHacked Verteilung auf ungewöhnliche Weise verbreitet werden darf. Malware-Forscher haben berichtet, sehen YouGotHacked, einen Windows Computer mit Google Chrome und einer aktualisierten antivirus-Software zu infizieren, und der Computer war keine Vorgeschichte verdächtig Web-Links zu besuchen. Dies ist ein guter Indikator, die möglicherweise die Ransomware verteilt über schädliche Makros in Microsoft Office, PDF-Dokumente oder verborgene schädliche Dateien eingebettet in einem Programm online heruntergeladen oder von einer potenziell unerwünschte program(PUP) verabreicht.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie YouGotHacked

YouGotHacked Ransomware  €”wie es funktioniert

Zunächst werden die Ransomware eine bösartige temporäre Datei in einem der folgenden Ordner Windows bereitgestellt:

  • %Temp% (die meisten wahrscheinliche)
  • %APPDATA%
  • Roaming %
  • % Windows %

Die bösartige temporäre Datei hat numerischen Name, zum Beispiel:

  • 420. tmp

Da Benutzer auf Sicherheitsforen keine Spur ihrer verschlüsselten Dateien in den Bereichen ihre Festplatten nach dem Scannen sie mit Daten-Wiederaufnahme Software melden, geht man davon aus, dass diese YouGotHacked auch den Befehl Vssadmin mit ausgeweiteten Privilegien zum Löschen von Volume Schattenkopien und andere System-Backups ausgeführt werden kann:

→ Vssadmin delete Shadows / for = {DrivePartition} [/ älteste | / all | / shadow = {Identifikation der Schattenkopien}] [/ quiet]
Danach kann das Ransomware-Virus scan verschiedene Partitionen Ihres Laufwerks, z. B. “C:”, verschlüsseln alle:

  • Dokumentiert.
  • Virtuelle Laufwerke.
  • Bilder und Videos.
  • Audio-Dateien.
  • Video-Dateien.
  • Torrent-Dateien.
  • Andere Dateien, die usually most used. sind

Forscher, die bösartige Proben der Malware auf Hardware BG Forums analysiert haben haben festgestellt, dass die Ransomware die ersten 64 KB der Datei Anhängen der .h3ll-Erweiterungs auf die verschlüsselten Dateien, z. B. codiert

  • Neue Text-Document.txt.h3ll

Die Dateien können nicht geöffnet werden, nach der Verschlüsselung und was noch schlimmer ist, dass im Gegensatz zu anderen Ransomware diesein einen größeren Teil der Dateien kodiert. Darüber hinaus die Ransomware codiert Blöcke von 16 Bytes und Forscher glauben, dass dies ein Indikator eines AES-Verschlüsselungsalgorithmus verwendet wird.

Nach dem verschlüsseln die usera€™ s Dateien, YouGotHacked fällt auch die folgenden Dateien auf dem infizierten PC nach dem kann es selbst löschen:

  • YouGotHacked. TXT
  • SECRETISHIDINGHEREINSIDE. SCHLÜSSEL

Die SECRETISHIDINGHEREINSIDE. Schlüssel am ehesten enthält den Schlüssel und es wird berichtet, dass in 1024 Bit base64-Typ der Verschlüsselung codiert werden. Interessanterweise die Ransomware scannt nur ein Laufwerkpartition, und es tut nicht über Netzwerke hinweg verteilen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie YouGotHacked

Diese Art von Ransomware ist vermutlich entweder eine starke Verschlüsselung Cypher oder eine sehr schwache verwenden. Deshalb Benutzer geraten sind, nicht, das Lösegeld zu zahlen, und überprüfen die Datei Wiederherstellung Alternativen aus den Anweisungen nach dem Artikel.

Entfernen YouGotHacked Ransomware und .h3ll-Dateien wiederherstellen

Um diese Krypto-Malware zu entfernen, empfehlen wir dringend nach folgenden Anweisungen Schritt für Schritt Entfernung. Sie können Sie erfolgreich zurückgesetzt alle Einstellungen geändert, indem die Ransomware und alle schädliche Dateien entfernen. Jedoch wenn Sie Ihre Daten entschlüsseln möchten, empfehlen wir nach unserem Sicherheitsforum. Wir werden jede Lösung dort veröffentlichen, falls verfügbar. In der Zwischenzeit sollten Sie folgenden alternative Datei Wiederherstellung Methoden versuchen.

Handbuch YouGotHacked Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren YouGotHacked und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall YouGotHacked entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen YouGotHacked

YouGotHacked aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings YouGotHacked entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons YouGotHacked entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options YouGotHacked entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset YouGotHacked entfernen

Löschen Sie YouGotHacked aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu YouGotHacked entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions YouGotHacked entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting YouGotHacked entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting YouGotHacked entfernen

Deinstallieren Sie YouGotHacked von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools YouGotHacked entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions YouGotHacked entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search YouGotHacked entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines YouGotHacked entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset YouGotHacked entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>